Warrior Clans
»Das große Eis wird kommen und aus Vier werden Einer. Doch die Ahnen werden weinen, wenn das Blut der Unschuldigen an den Blättern klebt und aus Einem wieder Vier werden.«

Wollen die Clans weitermachen oder sich auflösen? Wollen sie kämpfen oder aufgeben? Werden sie die Prophezeihung verstehen? Und vor allem: Werden sie zusammenhalten? Das alles liegt an dir!

Wenn du schon angemeldet bist, dann logge dich doch ein! Wenn nicht, dann freuen wir uns schon auf dich, wenn du dich entschließt dich uns anzuschließen! ♥️



 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Haselnuss, Krieger des WindClans

Nach unten 
AutorNachricht
Pfeilwind

avatar

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 16.12.12
Alter : 22
Ort : Plauen

BeitragThema: Haselnuss, Krieger des WindClans   Do 14 März - 16:11

{Haselnuss}
{So wie eine Nuss habe ich eine starke Schale, aber auch ein weiches Herz}

Name;
Haselnuss

Geschlecht;
männlich

Alter;
16 Monde

Clan;
WindClan

{Aussehen}

Fell;.. Haselnuss ist, wie man anhand seines Namens schon erahnen kann, ein hellbrauner, hübscher Kater. Sein Fell ist nicht ganz einheitlich das selbe braun, es wechselt, so wie auch seine Schnauze und sein Hals ins weiße gehen. Seine Schwanzspitze ist recht dunkel, schon fast schwarz. Der Nasenrücken ist rötlich, ebenso befinden sich zwischen seinen Augen kleine, fast schon unscheinbare rötliche Streifen. Sein Pelz ist recht kurz, dafür aber dicht. So hat er zumeist wenig Probleme mit der Kälte, die der Wind im WindClan Gebiet mit sich bringt. Außerdem kann er sich wunderbar im Sand tarnen, doch leider gibt es diesen nicht häufig genug in seinem Clangebiet. Nur vor Wasser schützt ihn sein Fell reichlich wenig, schon bei Nieselregen sieht er aus, als hätte er gebadet.

Augen;
Die Augen des braunen Krieger sind leicht lindgrün, jedoch auch etwas hellbraun. Eine gewisse Intelligenz scheint aus ihnen hervorzutreten, doch auch Entschlossenheit und Mut, sowie Wärme und Tapferkeit sprühen aus ihnen. Seine Gefühl spiegeln sich zu meist in ihnen wieder, sie sind sozusagen ein Signal und Warnzeichen für jeden, der ihn enttäuscht oder verärgert. Für Katzen, die ihn mit Respekt und Freundlichkeit behandeln, wirken die Augen wie ein liebes Dankeschön.

Körperbau;
Haselnuss ist für einen Kater vielleicht etwas klein und schmal. Dennoch sollte man ihn deswegen nicht unterschätzen. Seine Muskeln sind nicht so sehr zu sehen, wie bei anderen, aber man muss ja auch nicht immer seine Stärken preisgeben. Denn ohne, dass man es erahnen würde, ist er ein äußerst starker Krieger, auch wenn seine besondere Vorliebe dem Rennen gilt. Seine Schultern sind muskulös genug, um feindliche Katzen in die Flucht zu schlagen. Er hat normal lange Beine, die ihm zu hohen Geschwindigkeiten verhelfen, ziemlich flinke Pfoten und seine Krallen sind besonders scharf. Sein Schweif erlaubt ihm eine gute Beherrschung seines Gleichgewichts während er rennt und seine Schnurrhaare sind genau richtig lang, um auch in tiefster Dunkelheit noch alles zu ertasten.

{Charakter}

Charakter&Verhalten;
Haselnuss ist ein wirklich lieber Kater. Genaugenommen würde man erst gar nicht auf die Idee kommen, dass er ein todbringender Krieger ist. Doch wenn es um seinen Clan oder um das Leben eines anderen geht, dann zeigt er seine kämpferische Seite. Er denkt zuerst immer an die anderen, dann an sich und verabscheut auch Egoisten. Er würde sein Leben geben, wenn er es müsste und auch in gefährlichen Situationen versucht er möglichst die anderen vor Gefahren zu wahren. Man könnte ihn als eine Art Held betrachten, auch wenn er nicht gerade groß ist. Er hat ein ausgeprägtes Moralverständnis, weswegen er im Clan auch trotz seiner Größe im Clan respektiert und geschätzt wird. Sein Mut und seine Intelligenz übertreffen alles und wer in seiner Nähe ist, der fühlt sich sofort sicher und geborgen. Manchmal wird er auch alleine dazu beordert den Clan in der Nacht zu beschützen, doch alle schlafen dennoch friedlich, denn jeder weiß, eher würde er sterben, als zuzulassen, dass dem Clan etwas geschehen könnte. Keiner kann ihm so schnell etwas in Sachen Loyalität und Zuverlässigkeit vormachen. Er ist immer bemüht, auch noch als Krieger, neues zu lernen, sei es Kampftechniken oder Jagdtipps. Auch ist er interessiert in der Heilung von Katzen, weswegen man früher schon dachte, er würde der nächste Heilerschüler werden. Er kennt sich durchaus mit vielen Kräutern aus und wenn der Heiler oder der Heilerschüler mal nicht vor Ort sind, ist er ebenfalls in der Lage leichte Verletzungen zu kurieren. Er kennt darüber hinaus auch gute Stellen für viele Kräuter und sonstigen Pflanzen, sowie er auch gute Plätze zum Jagen kennt. Er ist einer von der Sorte, die einen Kampf oder Konflikt oder sogar Gefahr schon wittern, bevor ein andere auch nur im Traum daran denken konnte. Er ist seinen Feinden immer eine Nasenlänge voraus und er überlegt sich immer zuerst einen Plan, bevor er zur Tat schreitet. Im Kampf selber handelt er stets der Situation entsprechend. Zum Beispiel würde er nie einen Eindringling, wie einen Streuner oder ein Hauskätzchen mit der selben Wucht angreifen, wie wenn er gegen einen richtigen Feind kämpft. Um seine Feinde zum Rückzug zu zwingen, braucht es meist nicht mehr für ihn, als geschickte Bisse, in bestimmten Körperteilen. Wildes Gemetzel findet er unsinnig und hält dies als Kraftverschwendung. Man muss nur wissen, wo der Feind am empfindlichsten ist, erst dann kann man gekonnt zuschlagen. Aus diesem Grund wartet er immer erst ab und schätzt seinen Feind ein, bevor er ihm das Fell über die Ohren zieht. Seine Erfolge beweisen, dass er gut andere Katzen einschätzen kann, auch außerhalb des Kampfes. Dies kommt ihm zu Gute, denn so kann er seine einfühlsame Seite zeigen, welche auch häufiger sein Wesen ausmacht, als kämpferischer Mut. Alles in allem muss man wirklich sagen, dass er sozusagen als eine Art Superheld in der Katzenwelt fungiert. Er zeigt sich immer nur von der besten Seite und hilft, wo er kann. Der WindClan sollte sich glücklich schätzen, diesen Kater als Krieger zu haben.

Abneigungen;
Als ein Kater mit guten Absichten, verabscheut er Egoisten, Verräter, feige Katzen und welche, ohne Moral. Dies lässt er sie dann auch spüren und versucht ihnen gleichzeitig eines besseren zu belehren. Er ist keiner von denen, die nur böse Blicke werfen, sondern er nimmt sich Zeit für diese Katzen, um ihnen zu zeigen, was sie falsch im Leben machen oder wie sie auch auf eine andere Weise an ihr Ziel kommen. Wenn dies alles leider nichts nützt, bekommen sie seine rechtschaffende Seit zu sehen, die ihnen nicht nur Worte sondern gleich Krallen ins Gesicht wirft. Außerdem mag er kein Regen, da sein Fell einfach dafür nicht gemacht ist und er kann Füchse und Hunde nicht leiden, da diese schon oft genug Unheil über den Clan gebracht haben.

Vorlieben;
Haselnuss ist immer erfreut, wenn er helfen kann. Es macht ihn glücklich zu sehen, wie der Clan gedeiht und dass er in Sicherheit ist. Seine Lieblingszeit im Jahr ist die Blattfrische, da genießt er es richtig, durch das Gras zu laufen und von höher gelegenen Steinen die wie neu geborene Natur zu beobachten. Von den hohen Steinen kann man auch wunderbar die Sonnenuntergänge betrachten. Eine weitere Vorliebe gilt dem Rennen und dem schnellen Jagen. Es macht ihm Spaß den flinken Kaninchen hinterher zu sprinten un zu wissen, dass er noch schneller als das Kaninchen ist.

{Vergangenheit}

Vergangenheit;
Haselnuss wurde als einzelnes Junges von seiner Mutter Sonnenblume geboren. Sein Vater war ein schon älterer Kater namens Nachtigallschweif. Er verbrachte seine Kindheit wohlbehütet bei seinen Eltern und von seiner Mutter lernte er alle wichtigen und guten Eigenschaften, die eine Katze haben sollte, wenn sie ein hervorragender Krieger sein wollte. So verstand er früh, was es hieß tapfer und mutig zu sein und wie man ein edler Krieger werden würde. Anders als die Jungen der anderen Königinnen war er nicht draufgängerisch oder herausfordernd, weswegen er zunächst für langweilig gehalten wurde. Das änderte sich jedoch, als er sich im Alter von 4 Monden mit den anderen Jungen außerhalb des Lagers befand. Aufmerksam geworden durch den Lärm, den die anderen Kleinen veranstalteten, näherte sich ein Marder. Haseljunges selber saß abseits, weil die anderen ihn nicht mitspielen lassen wollten. Dadurch konnte er jedoch rechtzeitig den Marder riechen. Er war aufgesprungen und wollte den anderen sagen, sie wollten weglaufen und er würde den Marder weglocken. Keiner wollte ihm glauben, bis der Marder vor ihnen stand. Ohne zu zögern sprang Haseljunges das Untier an, während er den anderen bedeutete, ins Lager zu laufen und Hilfe zu holen. Er war schon damals bereit gewesen, sich für die anderen zu opfern. Doch diesmal wollte keiner das mutige Junge alleine lassen. Alle halfen Haseljunges, den Marder zu verscheuchen. Am Ende, als der Räuber das WindClan Gebiet verlassen hatte, wurde Haseljunges als Held gefeiert und von diesem Tag an war Haseljunges immer die Hauptperson in ihren Spielen. Als Schüler führte er seine Heldentaten fort. Sein Mentor war Falkenfeder, welcher ihm sehr viel beibringen konnte. Er zeigte gute Koordinationen im Kampf und ausgezeichnete Jagdfähigkeiten. Doch als sein Vater an Altersschwäche starb, nachdem er in den Ältestenbau umgezogen war, ließ sein Drang zum Perfektionismus etwas nach. Erst mit der Zeit konnte er wieder der Alte werden. Kurz vor seiner Ernennung zum Krieger verstarb auch seine Mutter an einen zu tiefen Biss im Bauch, welcher von einer Schlange herrührte. Auch dies traf ihn hart, doch er sah darin seine Chance sein Können zu nutzen und seine Eltern im SternenClan mit Stolz zu erfüllen. Bis heute war er ein überragender Krieger, trotz seines jungen Alters. Wenn er einmal eine Kätzin finden würde, hatte er sich geschworen, ihr ewig treu zu sein und ihre Jungen genau so liebevoll zu erziehen, wie seine Eltern einst.

Was er nicht weiß, ist, dass er einen Halbbruder namens Todesbeere hat, welcher im SchattenClan ist. Folglich wusste er auch nichts davon, dass sein Vater vor seiner Mutter eine andere Gefährtin im SchattenClan hatte und mit ihr seinen Halbbruder und 2 weitere Katzen geboren hatte. Mit der Zeit wird er es herausfinden und auch damit leben lernen.

Zusammenfassung;
Schöne Kindheit, jedoch wurde er für langweilig befunden, bis er seinen Mut und seine Opferbereitschaft als Junges demonstrierte. Vater gestorben, an Altersschwäche, Mutter gestorben an Schlangenbiss, erfolgreiches Kriegerdasein

Geburtsort;
WindClan

{Familie}

Mutter;
Seine Mutter Sonnenblume war eine äußerst hübsche Kätzin mit goldenem Fell und weißen Pfoten. Von ihm hat er das Aussehen geerbt, auch wenn er deutlich dunkler ist. Sie war eine liebenswerte und freundliche Katze mit viel Moralverständins. Sie starb unerwartet an einem Schlangenbiss, welcher zu tief war, um wieder zu verheilen. Haselnuss hat ihr sehr viel zu verdanken.

Vater;
Haselnuss' Vater war ein pechschwarzer Kater, von dem er lediglich seine schwarze Schwanzspitze geerbt hat. Er hieß Nachtigallschweif. Doch vom Wesen her kommt er ganz nach ihm. Auch sein Vater war schon ehrwürdiger und hervorragender Krieger, nur nicht ganz so moralisch geprägt. Er starb mit 60 Monden an Altersschwäche.

Geschwister;
Haselnuss hat keine Geschwister, jedoch einen Halbbruder, von dem er jedoch noch nie gehört hat. Er heißt Todesbeere und weiß durchaus von Haselnuss, während er selber noch im Unklaren darüber ist.

Gefährten;
Haselnuss hat leider noch keine Gefährtin, aber er hätte gerne eine und es ist aufgrund seiner Art nur eine Frage der Zeit, bis sich dir richtige findet.

Jungen;
Er wäre wohl der perfekte Vater, wenn er Junge hätte, doch bis jetzt hat er keine.

Ausbildung;
Er wurde von Falkenfeder ausgebildet, einem großartigen Krieger und Mentor und Haselnuss hat auch ihm vieles zu verdanken.



steckbrief by me


______________________________________


Pfeilwind
Still I call it magic
Wolkenpfote und Häherpfote:
 



Zuletzt von Weidenpfote am Do 14 März - 19:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Pfeilwind

avatar

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 16.12.12
Alter : 22
Ort : Plauen

BeitragThema: Re: Haselnuss, Krieger des WindClans   Do 14 März - 18:14

fertig (:

______________________________________


Pfeilwind
Still I call it magic
Wolkenpfote und Häherpfote:
 

Nach oben Nach unten
Twinkle

avatar

Anzahl der Beiträge : 421
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 18

BeitragThema: Re: Haselnuss, Krieger des WindClans   Do 14 März - 18:15

Darf ich was fragen?
Zum..mh...eigentlich zum Play und der Zukunft von Haselnuss
Nach oben Nach unten
Pfeilwind

avatar

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 16.12.12
Alter : 22
Ort : Plauen

BeitragThema: Re: Haselnuss, Krieger des WindClans   Do 14 März - 18:16

ja klar, frag nur ^^

______________________________________


Pfeilwind
Still I call it magic
Wolkenpfote und Häherpfote:
 

Nach oben Nach unten
None

avatar

Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 14.02.13

BeitragThema: Re: Haselnuss, Krieger des WindClans   Do 14 März - 18:57

wenn ich dazu was sagen darf:

Ich find ihn gut, doch in der Steckbriefvorlage steht da nicht; Augen;.. ?
Vielleicht irre ich mich ja, aber in meinem Steckbrief stand das immer drinn xD
Oder benutzt du eine andere Steckbriefvorlage?!

______________________________________
Nach oben Nach unten
Pfeilwind

avatar

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 16.12.12
Alter : 22
Ort : Plauen

BeitragThema: Re: Haselnuss, Krieger des WindClans   Do 14 März - 18:58

dann habe ich es vielleicht gelöscht, ohne es bemerkt zu haben O.o ich füge es dann noch ein ^^

______________________________________


Pfeilwind
Still I call it magic
Wolkenpfote und Häherpfote:
 

Nach oben Nach unten
None

avatar

Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 14.02.13

BeitragThema: Re: Haselnuss, Krieger des WindClans   Do 14 März - 19:10

Okay gut xD
Ich dacht schon, dass es jetzt nen neuen gibt oder so xDD

______________________________________
Nach oben Nach unten
Pfeilwind

avatar

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 16.12.12
Alter : 22
Ort : Plauen

BeitragThema: Re: Haselnuss, Krieger des WindClans   Do 14 März - 19:33

so, Bach hat mir die Erlaubnis gegeben, den Stecki selbst anzunehmen, also angenommen ;D

______________________________________


Pfeilwind
Still I call it magic
Wolkenpfote und Häherpfote:
 

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haselnuss, Krieger des WindClans   

Nach oben Nach unten
 
Haselnuss, Krieger des WindClans
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tigerherz, Krieger des WindClans
» Farnschatten ~ Krieger des WindClans
» Krieger des Himmels
» Das Gesetz der Krieger
» Das Gesetz der Krieger

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Clans :: Veraltete Steckbriefe-
Gehe zu: