Warrior Clans
»Das große Eis wird kommen und aus Vier werden Einer. Doch die Ahnen werden weinen, wenn das Blut der Unschuldigen an den Blättern klebt und aus Einem wieder Vier werden.«

Wollen die Clans weitermachen oder sich auflösen? Wollen sie kämpfen oder aufgeben? Werden sie die Prophezeihung verstehen? Und vor allem: Werden sie zusammenhalten? Das alles liegt an dir!

Wenn du schon angemeldet bist, dann logge dich doch ein! Wenn nicht, dann freuen wir uns schon auf dich, wenn du dich entschließt dich uns anzuschließen! ♥️



 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Echopfote ~ Flussclan

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Echopfote ~ Flussclan   So 13 Apr - 12:12

{Echopfote/nacht}
{Don´t look back, look into the future.}


Name;.. Echopfote(später Echonacht)
Geschlecht;.. weiblich
Alter;.. 8 Monde
Rang;.. Schülerin
Clan;.. Flussclan

{Aussehen}

Fell;.. Echopfote besitzt tiefschwarzes, glänzendes Fell. Es schmiegt sich wunderschön an ihren schlanken Körper und ist weich. Es ist kurz und dicht, sodass sie wie ein flink wie ein Fisch im Wasser bewegen kann. Ihr so schon schimmerndes Fell, verstärkt den schwarzen Glanz, wenn Wasser ihr Fell berührt. Zudem ist es sehr widerstandfähig gegenüber Wasser, sodass dieses gut abperlt und schnell wieder trocknet. Echonacht legt sehr viel Wert auf ihr Äußeres, weswegen sie achtgibt ihr Fell gut zu pflegen.
Augen;.. Echopfotes Augen schimmern Blau-türkis und sind sehr Ausdrucksstark. Ein Blick in ihre Augen verrät ihre Persönlichkeit, da stolz, Wildheit und Ergeiz, aber auch Sanftmut darin schwingen.
Körperbau;.. Echopfote ist eine wirklich hübsche Katze. Sie besitzt spitzzulaufende Ohren, welche an der Spitze leicht abgerundet sind. Sie ist schlank und besitzt sehr trainierte Beine, was auf das viele Schwimmen zurückzuführen ist. Auch wenn sie recht kräftig ist, liegt ihre Stärke allerdings in ihrer Schnelligkeit. Sie weiß ihre Schwächen auszubalancieren und ihre Kräfte gekonnt einzusetzen. Ihre Pfoten besitzen die normale Größe einer weiblichen Katze und sind ausgerüstet mit scharfen Krallen. Ihr Schweif besitzt eine schöne Länge, die ihr anmutiges Erscheinungsbild noch den letzten Schliff gibt.

{Charakter}

Charakter&Verhalten;..
Echopfote ist eine kluge und zielstrebige Katze. Hat sie sich erstmal etwas in den Kopf gesetz, so lässt sie sich nicht leicht davon abbringen. Sie ist recht spontan und macht sich augenscheinlich nicht viel um die Meinung anderer. Echopfote ist allerdings nicht immer so sanftmütig wie ihr name vermuten lässt, sondern sie ist ziemlich störrisch und eigensinnig. Die vielseitige Kätzin kann von einem Moment zum anderen zickig werden, wenn sie etwas in den falschen Hals bekommt. Bei Streit zwischen Echonacht und einer Person, die sie achtet und schätzt, könnte man meinen dass sie es nicht stört. Doch dies wird nur vermittelt, dadurch, dass Echonacht es sich nicht anmerken lassen will und dadurch leider oft den anderen noch mehr verletzt. Dabei meint die Kätzin es oft gar nicht böse, sondern sie spricht nunmal ihre Meinung frei heraus. Wenn sie etwas überhaupt nicht leiden kann, dann sind das Angstpelze, die immer nur dass machen was man ihnen sagt. Wenn sie von etwas nicht überzeugt ist, macht sie nicht mit. Trotz dessen ist sie sehr anmutig. Sie ist eine einfach elegante Katze, deren Auftreten, Bände von ihrem Selbstbewusstsein spricht. Im Laufe der Zeit wandelt sich natürlich auch die Persönlichkeit von der wilden und temperamentvollen Schülerin, in eine reifere Katze. Allerdings bleibt sie in vielerlei Hinsicht noch die Alte.
Echopfote liebt die Nacht. Warscheinlich ist ein Komponent dafür, dass sie dann wie unsichtbar wird, durch ihr tiefschwarzes Fell. Zudem träumt Echopfote manchmal gerne, auch wenn sie dies nicht zugibt, da sie oft die coole Schülerin raushängen lässt.
Zudem liebt sie Wasser, wie wohl jede Flussclankatze. Sie schwimmt für ihr Leben gerne und fischt und jagt ebenfals für ihr Leben gern.
Auch wenn die Spezialität von Flussclankatzen das Fischen ist, so hat sie gerne Abwechslung und will keine Langeweile aufkommen lassen, sodass sie immer wieder das Jagen von Landbeute übt.
Es gibt fast nichts, wovor die hübsche Katze zurückschreckt und wenn es etwas gibt, so ist sie zu stolz um es zuzugeben.

Abneigungen;..Echopfote hasst Angsthasen oder auch "Angstpelze", wie sie manchmal so schön sagt. Sie findet Kritik nicht sehr schlimm, hasst es aber ausgeschimpft oder öffentlich gedemütigt zu werden. Die Katze verabscheut es, wenn Katzen kaltblütig ermordet werden und die Mörder so unehrenhaft sind dies in einem echtem Kampf das Oper sich wehren lassen zu dürfen. Außerdem mag sie keine starke Hitze, da ihr dann zu warm unter dem schwarzen Fell wird.  
Vorlieben;.. Echopfote liebt die Nacht. Sie bleibt meist lange auf, bis es morgens wird. Manchmal stiehlt sie sich auch heimlich aus dem lager, da sie einfach den See bei Sonnenuntergang sehen will.  Zudem liebt sie Regen, da sie den frischen Geruch während und nach dem Regen mag. Neben Wasser, mag sie noch sehr gerne Schneeflocken und findet es immer wieder wundervoll, wenn alles zugeschneit ist. Echopfote erkundet gerne das Terretorium und misst sich gerne mit ihren Baugefährten.
{Vergangenheit}

Vergangenheit;..
Echopfote wurde Ende des Blattfalls in der Kinderstube geboren. Alle waren schon lange neugierig, wer denn der Vater sein könnte, doch taublatt hatte es nie verraten. Sie war den Fragen ausgewichen und man ließ sie in Ruhe, auch wenn mit misstrauischem Blick. Auch wenn Taublatt hätte glücklich sein müssen, war sie es nicht, denn Echopfote war nicht aus tiefer Liebe entstanden, sondern nur durch eine Affäre mit einem Streuner. Dies erzählte sie Echopfote auch und erst da verstand Echopfote, warum ihre Mama jeden frühen Morgen und jeden späten Abend zum Lagerausgang schaute, als erwarte sie jemanden. Doch er, Echopfotes Vater, kam nie. Taublatt litt sehr darunter und erzählte ihrem Clan schließlich die Wahrheit. Die anderen hatten e schon vermutet udn waren gnädig, sagten ihr sie würden ihr verzeihen, doch die Distanz blieb natürlich. Echopfote spührte nichts von alledem. Sie spiele vergnügt mit den anderen Jungen und wuchs hera. Taublatt kümmerte sich eigentlich gut um ihre Tochter, doch richtig viel Zuneigung gab sie ihr nie, sodass Echopfote diese von anderen Clanmitgliedern bekam. Sie war daran gewöhnt, dass ihre Mutter oft Geistesabwesend vor sich hin starrte und plötzlich weinte.
Doch an einem tag war alles anders. Liebevoll wecte Taublatt ihre Tochter, sie war ganz anders, viel befreiter, nicht mehr mit diesem sehnsuchtsvollen Blick in ihren Augen, sondern sogar fröhlich.  Zu dieser Zeit war Echopfote 4 Monde alt und ihre Mutter gign früh am morgen aus der Kinderstube, streichelte davor noch Echopfote über den Kopf, drückte sie an sich und miaute leise "Das was ich nun tue, hat nichts mit dir zu tun mein Schatz." Echopfote schaute sie mit großen Augen an "Was mchst du denn mama?" fragte sie schnurrend, da sie erfreut über den fröhlichen Tonfall ihrer Mama war. "Ich gehe nur jagen, auf einer neuen schöneren Wiese." Echopfote nickte nur und spielte weiter. Schließlich wollte Echonacht in ihr Nest schlüpfen, als ihre Mutter nicht da war. Sie suchte im ganzen Lager doch nirgendwo war Taublatt aufzufinden. Am nächsten Morgen erfuhr sie, dass ihre Mutter tot am Fluss aufgefunden wurde. Sie hatte Todesbeeren gegessen, mutwillig. Echopfote war schockiert, sie hatte nicht gewusst, dass ihre Mutter so unter ihrem Fehler gelitten hatte. Die Ältesten erzählten ihr vom Sternenclan und da war Echopfote nicht mehr so traurig. Als ihre Schülerzeremonie schließlich stattgefunden hatte, hatte sie ganz mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen. Seitdem strengt sich Echopfote an, eine überragende Kriegerin zu werden, um ihren Clan stolz zu machen.

Zusammenfassung;.. Geburt im Blattfall--> 4. Mond erfährt die Wahrheit über ihren Vater--> Selbstmord ihrer Mutter mit Todesbeeren-->Schülerzeremonie--> ... (weiteres wird ergänzt)

Geburtsort;.. Flussclan Lager

{Familie}

Mutter;.. Taublatt, weiß, schwarze Katze mit blauen Augen

Vater;.. unbekannt (sie hat es nie erfahren)

Geschwister;.. keine

Gefährten;.. später gerne

Jungen;.. später gerne

Ausbildung;.. noch gebraucht

steckbrief by me

Nach oben Nach unten
Plätscherpfote

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 22.07.12

BeitragThema: Re: Echopfote ~ Flussclan   Di 15 Apr - 12:24

Angenommen

______________________________________

Donner Clan:
 

Wind Clan:
 
Nach oben Nach unten
http://warriorscatsclan.forumieren.com
 
Echopfote ~ Flussclan
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das FlussClan Lager
» Das Lager (FlussClan)
» Außengrenze FlussClan
» Donnerclan-Flussclan
» FlussClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Clans :: Veraltete Steckbriefe-
Gehe zu: